Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. KV Steinfurt: Aktuelles


webmaster@die-linke-steinfurt.de

Der neue Vorstand

Am vergangen Samstag hat DIE LINKE im Kreis Steinfurt einen neuen Vorstand gewählt.

 

Die turnusmäßigen Wahlen fanden im „deutschen Haus“ in Reckenfeld statt. Die langjährige Kreissprecherin und Bundestagsabgeordnete Kathrin Vogler trat nicht erneut an, sie verwies in Ihren Worten auf die lange Zeit die sie dieses Amt inne hatte und es nun ein guter Zeitpunkt sei zu gehen. „Ich gehe mit einem lachenden und einem weinenden Auge; zum einen weil ich einen dynamischen und gut funktionierenden Vorstand verlasse, zum anderen aber weil ich jetzt mehr Zeit für andere Dinge habe und sagen mit Stolz sagen kann, dass ich die Partei in einem besseren Zustand hinterlasse, als sie es vor mir war,“ so Vogler weiter.

Auch die langjährige Schatzmeisterin Andrea Helling trat nicht erneut und wird versuchen ihre Kraft zukünftig in der Landesschiedskommission der LINKEN einzubringen.

Der bisherige Sprecher Leon Huesmann trat zur Wiederwahl und wurde im Amt bestätigt, seine Stellvertreterin wird die bisherige Beisitzerin Birgit Freitag aus Rheine. Als neuer Schatzmeister wurde Jan Pille gewählt, der im Kreis durch seine Kandidatur zur Landtagswahl 2017 vielen ein Begriff sein dürfte. Ebenfalls in den Vorstand gewählt wurden Maria Frank, Jamie Gilles, Sascha Lobitz, Rudolf Cirkel und Ben Klusekemper, In seiner Antrittsrede erklärte Huesmann, dass der nächste Vorstand die anstehenden Kommunalwahlen 2020 fest im Blick haben müsse, doch es gehe auch um mehr, um Parteiaufbau, darum die Gesellschaft zu einen auch im kleinen ein Stückchen besser zu machen.