Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Aktuelles: DIE LINKE. Kreisverband Steinfurt

DIE LINKE. Kreisverband Steinfurt

Weihnachtsfeier des Kreisverbandes

Liebe Genossinnen und Genossen, die Zeit rennt und das Jahr 2018 ist schon fast wieder vorbei. Es war mit Sicherheit, nicht nur für uns LINKE, ein turbulentes und anstrengendes Jahr. Wir können auf viele Aktivitäten, Initiativen, Aktionen und Mitglieder zurück blicken. Grund genug es uns zum Abschluss noch einmal gemeinsam gut gehen zu lassen. Daher laden wir euch herzlich zu unserer... Weiterlesen


DIE LINKE. Rheine

Ermäßigung für Konzert- und Theaterkarten

Unser Sachkundiger Bürger für Kultur im Rat der Stadt Rheine, Herbert Bühner, hat uns vor kurzem auf den Konzert- und Theaterspielplan 2018/2019 hingewiesen und einige interessante Veranstaltungen empfohlen. Heute können wir euch nun mitteilen, dass wir in der letzten Sitzung des Rates einen Antrag auf Erhöhung der Ermäßigung von derzeit 50% für SGB II und SGB XII Empfänger*innen auf 75% ab... Weiterlesen


DIE LINKE. Kreisverband Steinfurt

Das neue Polizeigesetz und was es für uns bedeutet!

In Bayern ist das neue Polizeiaufgaben bereits beschlossen, das Pendant aus NRW sollte noch im Sommer durchgebracht werden, musste allerdings aufgrund der offensichtlichen Verfassungswidrigkeit und des flächendeckenden Widerstands aus der Bevölkerung verschoben werden. Wieviel Überwachung verträgt der Rechtsstaat? Was könnte sich ändern und was bedeutet das neue Polizeigesetz eigentlich für dich... Weiterlesen


DIE LINKE. Kreisverband Steinfurt

DIE LINKE im Kreis Steinfurt hält Karliczek als Bildungsministerin für untragbar

In einem Interview offenbare die Bildungsministerin Anja Karliczek ihre Inkompetenz. Sie verschließe die Augen vor den tatsächlichen Problemen. Anstelle eines deutlichen Bekenntnisses zu der Notwendigkeit, mehr Lehrer auszubilden und einzustellen, Schulen zu sanieren und umzubauen, gäbe es leider nur Platitüden. Gefragt nach den Lösungen, die sie vorschlägt um mit größeren Klassen, schlechteren... Weiterlesen


DIE LINKE. Rheine

Antrag Sozialberichterstattung

Antrag von DIE LINKE. Fraktion im Rat der Stadt Rheine: Sehr geehrter Herr Bürgermeister, Der Rat der Stadt Rheine möge beschließen: In 2019 ist dem Sozialausschuss ein umfänglicher Sozialbericht zur Beratung und Entwicklung von Handlungsoptionen vorzulegen. Dieser Bericht soll wenigstens die folgenden Kriterien berücksichtigen und dazu valide Daten aufweisen: Weiterlesen


DIE LINKE. Ibbenbüren

Pressemitteilung vom 20.11.2018

Die Fraktion DIE LINKE. im Rat der Stadt Ibbenbüren unterstützt die Forderung des BUND die Behandlung der anfallenden Grubenwässer ergänzend zum Abschlussbetriebsplan mittels Planfeststellungsverfahren zu regeln. Die RAG plant nach dem Ausräumen der Grube die untertägigen Pumpen anzustellen. Das bedeutet, dass das Grubengebäude vollständig mit Wasser geflutet wird. Weiter ist geplant das Wasser... Weiterlesen


DIE LINKE. Rheine

Anfrage der Fraktion im Rat der Stadt Rheine

„Arbeit und Beschäftigung für Menschen mit Behinderungen – Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention“ hier: Artikel 27, Absatz 1, Buchstabe e, der UN-Behindertenrechtskonvention Weiterlesen


DIE LINKE. Rheine

Konzert- und Theaterspielplan der Stadt Rheine 2018/ 2019

Unser Sachkundiger Bürger für Kultur im Rat der Stadt Rheine, Herbert Bühner, hat für interessierte Kulturfreunde den jetzt veröffentlichten Konzert- und Theaterspielplan gesichtet und kann uns nun folgende Veranstaltungen empfehlen: Weiterlesen


DIE LINKE. Kreisverband Steinfurt

Geheimdienst: Schutz oder Gefahr für die Demokratie

NSA-Abhöraffäre, Causa Maaßen, Verfassungsschutz, NSU, und und und…. In den letzten Jahren standen Geheimdienste häufig durch Skandale im Mittelpunkt der öffentlichen Aufmerksamkeit. Ob Geheimdienste unsere Demokratie tatsächlich schützen oder vielleicht eine Gefahr für Selbige darstellen, ist Thema des Abends mit der Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages und Obfrau im... Weiterlesen


DIE LINKE. Rheine

Antrag zur Einführung einer Sozialquote bei künftigen Wohnbauprojekten

Sehr geehrter Herr Bürgermeister der Rat der Stadt Rheine möge beschließen: die Festsetzung einer Quote von 30-40% der Fläche für geförderten Wohnungsbau, gemäß §9 Abs. (1) Satz 1 und 7 BauGB, für alle zukünftigen Bebauungspläne, die Wohnflächen vorsehen. die Festsetzung einer Quote von 30-40% für Wohnraum, die den Sätzen der KdU (Kosten der Unterkunft) nach SGB II und XII entsprechen, bei... Weiterlesen