DIE LINKE. KV Steinfurt im Facebook

Sprecherin Kreisverband Steinfurt

Kathrin Vogler

aus Emsdetten

kathrin.vogler@die-linke-steinfurt.de

 

Sprecher Kreisverband Steinfurt

 
Klick Foto zur Homepage

Kathrin Vogler ist Mitglied des 18. Deutschen Bundestag und vertritt den Kreis Steinfurt.

 

 

LINKE-Büros im Kreis Steinfurt



LINKES Zentrum in Emsdetten

Wahlkreisbüro der Bundestagsabgeordneten Kathrin Vogler

Kreisgeschäftsstelle DIE LINKE.KV Steinfurt

Karlstr. 17, 48282 Emsdetten

Tel. 02572 9607760

kathrin.vogler.wk@bundestag.de

Öffnungszeiten:

Sprechzeiten:

Montag: 9:30  – 14:00 Uhr

Dienstag: 9:30 - 17:00 Uhr 

Mittwoch:  9:30 - 14:00 Uhr 

Donnerstag:  9:30 - 14:00 Uhr 

Freitag: 9:30 – 14:00 Uhr


 
 
Reichtumsuhr

Reichtumsuhr auf eigener Seite einbinden
Quelle: www.vermoegensteuerjetzt.de

 
 
 

Aktuelles von der LINKEN im KV Steinfurt

6. März 2017 webmaster@die-linke-steinfurt.de

Kathrin Vogler wieder für den Bundestag nominiert

Für flächendeckende Gesundheitsversorgung, 100.000 neue Pflegekräfte und eine solidarische Finanzierung der Krankenversicherung. Kathrin Vogler, Bundestagsabgeordnete der LINKEN aus dem Kreis Steinfurt, wird voraussichtlich ihre Arbeit im Bundestag auch nach der Wahl im September fortsetzen können.

Am Wochenende wählten sie die Delegierten des Landesverbandes NRW auf den als sicher geltenden Listenplatz 7. Vogler bewarb sich mit einer engagierten Rede zur Gesundheitspolitik, in der sie eine solidarisch und paritätisch finanzierte Krankenversicherung für alle und die Abschaffung der privaten Krankenversicherungen forderte. Sie wies darauf hin, dass alle 20 Minuten ein Mensch in Deutschland an einem Krankenhauskeim stirbt und jeder zweite Todesfall durch mehr Personal und bessere Hygiene verhindert werden könnte. Das Pflegepersonal in den Krankenhäusern gehe längst "auf dem Zahnfleisch". Deswegen fordert Vogler 100.000 neue Stellen für Pflegekräfte. Die Gesundheitsexpertin der LINKEN nannte es "unerträglich, dass es viele Menschen gibt, die sich die Brille oder den Zahnersatz vom Munde absparen müssen." Deswegen will DIE LINKE Zuzahlungen abschaffen und auch Brillen wieder erstatten lassen.
Die Delegierten belohnten Voglers Einsatz für Solidarität im Gesundheitswesen mit 85% Zustimmung und damit dem besten Wahlergebnis auf einem Frauenplatz.